Ausschließlich vollgefederte Fahrräder

Riese & Müller entwickelt und produziert ausschließlich vollgefederte Fahrräder. Das Ziel dabei ist, maximal komfortable, sichere und gesundheitsfördernde Produkte herzustellen. Neben der Freude an präzisen Entwürfen und Konstruktionen kommt dabei eine auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Liebe zum Detail und die Leidenschaft am Fahrradfahren hinzu. Gefedert Rad fahren zeichnet sich durch drei prinzipielle Vorteile aus:

Fahrkomfort

Der hohe Fahrkomfort ist der direkt spürbare Vorteil der Vollfederung. Vibrationen (z. B. Kopfsteinpflaster) und stärkere Stöße (Bordsteinkanten, Waldboden) werden deutlich reduziert und der Fahrspaß steigt. Erreicht wird dieser Fahrkomfort durch eine echte Vollfederung mit ausreichend Federweg. Untersuchungen der Universität Hamburg-Harburg haben ergeben, dass ein Fahrrad auf Kopfsteinpflaster gesundheitsschädliche Vibrationen erzeugt, die durch eine Vollfederung stark reduziert werden. Wichtig zu wissen: Eine gefederte Sattelstütze zum Beispiel bietet bei weitem nicht den Komfort einer gefederten Hinterradschwinge.

Leistungssteigerung

Durch die Vollfederung werden die Haltekräfte der Muskulatur reduziert. Der gesamte Körper wird weniger belastet und ist dadurch entspannter. Die Leistungsfähigkeit wird entsprechend erhöht.

Fahrsicherheit

Nur bei einem Rad mit echter Vollfederung behält das Laufrad auch bei schlechten Straßen stets Kontakt zum Boden und ist damit wirklich sicher zu fahren. Ein ungefedertes Fahrrad bzw. ein Fahrrad mit gefederter Sattelstütze neigt dagegen zum Springen und verliert damit den sicheren Bodenkontakt. Bei einer Vollfederung bleibt das Rad auch in heiklen Momenten, etwa bei Kopfsteinpflaster, unter Kontrolle.

Letztendlich tragen Fahrkomfort und Fahrsicherheit dazu bei, dass Fahrrad fahren noch mehr Spaß macht. Riese & Müller-Fahrräder begeistern deshalb Technikfreunde, Sportler, Alltagsfahrer und Genießer gleichermaßen.