Riese & Müller gewinnt Speed-Pedelec-Award in den Niederlanden

Die niederländische Online-Plattform elektrischefietsen.com hat das Riese & Müller-Modell Nevo nuvinci HS zum Testsieger in der Kategorie der schnellen E-Bikes gekürt. In dem mit weiteren Modellen namhafter Marken bestückten Testfeld, konnte das Nevo die Tester vollauf überzeugen. Mit 9,5 von 10 möglichen Punkten in der Gesamtwertung landete das schnelle E-Bike des Darmstädter Herstellers klar auf dem ersten Platz. Riese & Müller zählt in den Niederlanden zur absoluten Spitze beim Verkauf schneller E-Bikes.

Das Riese & Müller-Modell Nevo nuvinci HS, das mit der stufenlosen NuVinci Nabenschaltung und dem Riemenantrieb von Gates ausgestattet ist überzeugte die Tester von elektrischefietsen.com vollkommen. Der cleane Look, die Kombination aus Nabenschaltung und Riemenantrieb sowie der für ein schnelles E-Bike ungewöhnlich breite Tiefeinstieg standen im Testgutachten ganz oben auf der Plus-Liste. Das LED-Rücklicht mit integrierter Kennzeichenbeleuchtung und Bremslicht rundete den sehr guten Gesamteindruck ab und ließ die Redakteure zu dem Fazit kommen, dass das Nevo in dieser Ausstattung sich den Kategorie-Gesamtsieg bei den schnellen Pedelecs verdient hat. Jelle Visser, General Manager Riese & Müller Netherlands, freut sich über den Gewinn des Speed-Pedelec Awards: “Das ist eine tolle Anerkennung für mein Team und mich. Wir konnten insbesondere mit den schnellen E-Bikes in den letzten Jahren in den Niederlanden punkten und haben uns aufgrund der wirklich spannenden Produktpalette von Riese & Müller in diesem Bereich an die Spitze des Marktes gesetzt.”

Hintergrund: elektrischefietsen.com ist die größte unabhängige Online-Plattform rund um das Thema E-Bikes in den Niederlanden und Belgien. Bereits seit über 13 Jahren informiert elektrischefietsen.com über Neuigkeiten, Trends, Marken und Entwicklungen im Bereich E-Bike. Jedes Jahr testet die Redaktion der Plattform über 40 verschiedene E-Bikes. Hierbei gibt es eine eigene Test-Kategorie für schnelle E-Bikes. Alle getesteten Räder können stets bei einem eigens dafür eingerichteten Event getestet werden. Dieses Jahr findet das Testival am 19. Juni 2016 auf dem Race Circuit in Zandvoort im Rahmen der Cycling Zandvoort statt.

Bildmaterial

Sie hatten sich zuletzt das [series] angesehen.
Haben Sie damit schon Ihr Rad gefunden?

Zum [series] oder Zu [product_category]

Sie hatten sich zuletzt das [bike] angesehen.
Haben Sie damit schon Ihr Rad gefunden?

Zum [bike] oder Zu [product_category]

Sie haben bei Ihrem letzten Besuch ein [bike] konfiguriert.
Möchten Sie Ihre Konfiguration erneut öffnen?

Zu meiner Konfiguration oder Zu [product_category]

Land und Sprache auswählen

Land

Sprache

Nicht auf dem neuesten Stand der Technik?

Ihre Browserversion unterstützt nicht alle Funktionen unserer Homepage.
Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.