Bitte wählen Sie Ihre Region
Please choose a region

Hinweis:

Bitte akzeptieren Sie unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies sowie Google Maps, um diese Funktion nutzen zu können: Wir setzen auf dieser Webseite Cookies, damit wir Ihnen Informationen möglichst schnell und einfach zeigen können. Es werden auch Cookies Dritter gesetzt, insbesondere von Google (Dienste: Google Maps, Google Analytics). Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zusätzlich nutzen wir Google Maps, um Ihnen Händler in der Nähe anzeigen und bessere Suchfunktionen anbieten zu können. Dazu werden Ihr Standort sowie Ihre IP-Adresse an Google Maps übertragen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies sowie der Verwendung der Google Maps API zu, um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können.

Nicht auf dem neuesten Stand der Technik?

Ihre Browserversion unterstützt nicht alle Funktionen unserer Homepage.
Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Hinweis: Wir setzen auf dieser Webseite Cookies, damit wir Ihnen Informationen möglichst schnell und einfach zeigen können. Es werden auch Cookies Dritter gesetzt, insbesondere von Google (Dienste: Google Maps, Google Analytics). Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zusätzlich nutzen wir Google Maps, um Ihnen Händler in der Nähe anzeigen und bessere Suchfunktionen anbieten zu können. Dazu werden Ihr Standort sowie Ihre IP-Adresse an Google Maps übertragen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies sowie der Verwendung der Google Maps API zu, um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können. Mehr erfahren
Ich stimme zu

KarmaTea: Kreislaufwirtschaft und klimaneutrale Logistik

Die Getränkeindustrie umkrempeln, fair und gesund für alle sein und damit Schluck für Schluck die Welt ein bisschen besser machen – das ist die Vision von Aron Murru, Leon Franken und Sven Bock aus Berlin. Dazu haben die jungen Unternehmer 2019 das Start-up „KarmaKollektiv“ gegründet. Das Produkt heißt „KarmaTea“: ein fair und in nachhaltiger Kreislaufwirtschaft produziertes Bio-Teegetränk, das in Zusammenarbeit mit den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung hergestellt und CO2-neutral ausgeliefert wird. Dazu setzt das Start-up auf das Packster 80 von Riese & Müller.

Packster 80

Kreislaufwirtschaft & Zero Waste

Der Gedanke der Kreislaufwirtschaft und Zero-Waste-Produktion ist fest in der Unternehmensphilosophie des KarmaKollektivs verankert. Die Getränke werden nicht nur in wiederverwendbaren Glasflaschen ausgeliefert, sondern auch die Rohstoffe werden nach der Produktion weiterverwendet. Zusammen mit den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung (BWB) nutzt das Unternehmen das Kühlwasser zum Bewässern und die Reststoffe als Dünger, um neue Kräuter anzubauen, die dann wiederum im KarmaTea landen. So schließt sich der Produktkreislauf und Abfall wird minimiert.

Mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne entsteht dazu ein sogenannter „Karma-Garten“ auf dem Gelände des Berliner Goerzwerks, wo die Getränke in der Produktionsstätte der Craft-Bier-Brauer Malz & Moritz hergestellt und abgefüllt werden. Die Mehrwegflaschen werden von den Mitarbeitern der BWB in Handarbeit gefertigt. Denn auch die lokale Produktion und damit Stärkung der regionalen Wirtschaft, kurze Transportwege und soziale Verantwortungsübernahme gehören zur Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. Das Ergebnis: ein fair produzierter, nachhaltiger Bio-Erfrischungstee ohne Zucker, Konservierungs- und Zusatzstoffe mit fruchtigem Geschmack und gutem Karma für Körper und Geist.      

CO2-neutrale Logistik mit dem Packster 80 von Riese & Müller

Auch bei der Logistik geht das Start-up neue Wege und liefert seine Getränke emissionsfrei mit dem E-Cargo Bike aus. Die Unternehmer entschieden sich dazu für das Packster 80 von Riese & Müller. „Für unseren Kernmarkt Berlin ist das Packster 80 das sinnvollste Transportmittel, um unseren KarmaTea schnell, kostengünstig und umweltfreundlich auszuliefern“, so Aron Murru.  „Nebenbei tun wir noch etwas für unsere Gesundheit und fahren ganz stressfrei an den täglichen Staus auf den Berliner Straßen vorbei.“

Der KarmaTea wird in Kürze auch im Corner Café der Unternehmenszentrale von Riese & Müller erhältlich sein. Auch alle anderen Produkte, die dort angeboten werden, sind bio- oder Demeter-zertifiziert und stammen entweder aus der unmittelbaren Umgebung oder von größeren Anbietern wie Alnatura oder Lemonaid, die sich nachhaltigen Grundsätzen und einem fairen Handel verschrieben haben.