Bitte wählen Sie Ihre Region
Please choose a region

Hinweis:

Bitte akzeptieren Sie unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies sowie Google Maps, um diese Funktion nutzen zu können: Wir setzen auf dieser Webseite Cookies, damit wir Ihnen Informationen möglichst schnell und einfach zeigen können. Es werden auch Cookies Dritter gesetzt, insbesondere von Google (Dienste: Google Maps, Google Analytics). Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zusätzlich nutzen wir Google Maps, um Ihnen Händler in der Nähe anzeigen und bessere Suchfunktionen anbieten zu können. Dazu werden Ihr Standort sowie Ihre IP-Adresse an Google Maps übertragen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies sowie der Verwendung der Google Maps API zu, um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können.

Nicht auf dem neuesten Stand der Technik?

Ihre Browserversion unterstützt nicht alle Funktionen unserer Homepage.
Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies, damit wir Ihnen sämtliche Informationen möglichst schnell und einfach zeigen können. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies sowie von Google Maps zu, um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können. Falls Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, werden ausschließlich notwendige sowie Sicherheits-Cookies gesetzt. Diese sind zur Nutzung dieser Webseite unabdingbar.

Cookie-Einstellungen

Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen auf unserer Website individuell festlegen. Weitergehende Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie unten und in unserer Datenschutzerklärung.

  • Erforderliche Cookies.

    Mit dem Betreten unserer Seite speichern wir automatisch Ihre Spracheinstellungen, um Ihnen die Seite in Ihrer bevorzugten Sprache anzuzeigen. Wechseln Sie aktiv zwischen Land und Sprache, wird auch diese Einstellung übernommen. Darüber hinaus werden verknüpfte Daten, die z. B. für den Mein Bike Bereich benötigt werden, über die Seiten hinweg zur Nutzererkennung gespeichert. Dasselbe gilt für die Information, ob Cookies von Ihnen gestattet werden. Sie werden bei Nicht-Gestattung auch nicht gesetzt. Ohne diese Cookies können Sie unsere Webseite leider nicht nutzen.

  • Für Ihre Sicherheit.

    Um ein sicheres Versenden von Formularen wie z. B. dem Kontaktformular oder der Registrierung sicherzustellen, verwenden wir einen sog. csrftoken zum Schutz vor CSRF-Angriffen (Cross Site Request Forgery). Sicherheitsrelevant ist auch die Verwendung des Cookies „__cfduid“. Dieser Cookie dient der Identifizierung von Besuchern bei Verwendung einer gemeinsamen IP-Adresse und der Bestätigung, dass der Besuch von einem bekannten Gerät kommt, auch wenn Sie unsere Webseite von einem möglicherweise unsicheren Netzwerk (z. B. von öffentlichen Orten) aus aufrufen.

  • Für ein optimales Nutzererlebnis.

    Damit wir Ihnen in der Händlersuche schnell weiterhelfen können, speichern wir über die Cookies Ihre Postleitzahl oder andere Standortdaten (in Form von IP-Adressen), um Ihnen die nächstgelegenen Händler in Ihrer Stadt und Umgebung anzeigen zu können. Außerdem speichern wir über einen Cookie das zuletzt von Ihnen angesehene Bike, um Ihnen dieses beim nächsten Seitenaufruf anzuzeigen.

  • Für unsere Statistik und die Weiterentwicklung.

    Auf unserer Webseite werden Cookies Dritter gesetzt, insbesondere von Google. Wir nutzen Google Analytics, um statistische Daten zu erheben. Dazu wird eine eindeutige ID registriert, über die das Nutzerverhalten auf unserer Webseite (Anzahl der Besuche, Verweildauer usw.) erfasst werden. Erforderlich ist auch die Einwilligung zur Deaktivierung des Google-Trackings für die jeweilige Tracking-ID. Darüber hinaus tragen die Cookies dazu bei, die Performance der Webseite zu optimieren.

  • Google Maps.

    Damit wir Ihnen in der Händlersuche auf dem schnellsten Weg weiterhelfen können und um geografische Informationen darzustellen, verwenden wir Google Maps. Über die Cookies werden Ihre Standortdaten in Form von IP-Adresse, Geräte-ID und Standort Ihres genutzten Endgeräts gespeichert. Dadurch können wir Ihnen Ergebnisse in Ihrer Stadt und Umgebung direkt anzeigen. Dafür ist Ihre Zustimmung zur Nutzung von Google Maps notwendig.

Video: “E-Biken ist so herausfordernd wie ich es mir gestalte.“

Rufus Exton, 43 Jahre, ist Filmemacher. Vor drei Jahren kehrte er London den Rücken und zog zurück aufs Land, in die Gegend um Stroud, Gloucestershire. Er machte eine Weiterbildung zum Psychotherapeuten und spezialisierte sich auf die heilende Kraft der Natur und der Naturerfahrung. Wenn er keine Filme dreht, wie während des Lockdowns, verbringt er seine Zeit mit Wald- und Gartenarbeit, Wandern und neuerdings sehr viel mehr Radfahren.

„Wenn Leute mir sagen, dass ein E-Bike ja eigentlich wie Schummeln ist, denke ich nur: Nun, ich trete gegen niemanden an.

Mit zwanzig war ich ein ziemlicher Fahrrad-Abenteurer. Ich packte meine Satteltaschen und fuhr los, wann immer ich Zeit hatte. Dann wurde ich etwas älter. Vielleicht auch ein bisschen unfitter und fauler. Mit Alba stellte ich die Räder dann weg und wurde zum Wanderer. So konnte sie mich begleiten.

Und dann, eines Tages, sah ich dieses Bike und dachte nur: Wahnsinn! Ein Fahrrad, auf dem ich sie mitnehmen und einen Trail in den Hügeln fahren kann. Und ihr hinterherjagen. Oder sie mir. Wir können zusammen unterwegs sein. Und schließlich habe ich etwas elektrische Hilfe, um die Hügel hinauf zu kommen. Ich kann ein größeres Zelt mitnehmen, vielleicht etwas mehr Wein.

Das macht es sicherlich nicht leicht. Es ist so schwer, wie ich es haben will. Aber es bedeutet, dass ich Alba mitnehmen kann.“

– Rufus Exton

Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit Dan von EDEMO?

Ich hatte mein altes Cannondale-Mountainbike wieder herausgeholt, aber die steilen Hügel in der Umgebung und die Tatsache, dass ich meine Hündin Alba zu Hause lassen musste, dämpften meine Freude am Radfahren. Im Schaufenster von Dans Laden sah ich dann das Packster. Es hat mich gleich fasziniert – konnte ich Alba etwa doch mitnehmen? Als ich dann das Load 60 mit Geländereifen sah, kam mir die Idee, diesen neuen Trail auszuprobieren, der mitten durch England bis hoch nach Schottland führt. Ich könnte Alba mitnehmen und wir könnten unterwegs im Zelt übernachten. Ich erinnere mich, dass Dan mir eine Sprachnachricht hinterlassen hat: „Das ist eine der dümmsten Ideen, die ich seit langem gehört habe. Machen wir es!“ Zu diesem Zeitpunkt hatten wir uns noch gar nicht persönlich kennengelernt, aber ich wusste, dass wir uns gut verstehen würden. Als wir uns dann trafen, stellte sich heraus, dass Dan einen lokalen Filmemacher suchte, der Werbespots und Filme für ihn dreht. Das war wohl Schicksal!

  • Über EDEMO Electric Bikes

    EDEMO Electric Bikes ist ein unabhängiger Fahrradhändler in den Cotswolds, der sich ausschließlich auf den Verkauf und Support von Riese & Müller E-Bikes konzentriert. Das Unternehmen wurde vor drei Jahren von Dan Radford gegründet, der sich damals nicht entscheiden konnte, welches Riese & Müller Rad er kaufen sollte. Er war sich allerdings sicher, dass er mehr als eines braucht! Also wurde er Riese & Müller Partner und begann, seine immense Begeisterung für diese Fahrräder an andere weiterzugeben. Inzwischen vertreibt Dan Riese & Müller Räder in ganz Großbritannien und unterstützt seine Kunden mit fachkundigem Produktwissen bei der Suche nach ihrem perfekten Rad.

    Rufus nahm mit EDEMO Kontakt auf, nachdem er die Riese & Müller Cargo-Bikes im Schaufenster gesehen hatte. EDEMO stellte ihm ein Load 60 zur Verfügung, während Rufus im Gegenzug seine Leidenschaft für Abenteuer in seinen großartigen Aufnahmen dokumentiert.

Wann fährst du lieber mit deinem Load als mit dem Auto?

Mein Auto nehme ich mittlerweile nur noch für lange Strecken. Eine 20-minütige Fahrt mit dem Auto dauert hier mit dem Load 30 Minuten. Dabei kann ich Alba im Wald rennen lassen, sodass sie ihren Auslauf bekommt und müde ist, wenn wir ankommen. Ich spare Geld, meine CO2-Bilanz ist besser und ich bin viel glücklicher. Als es vor kurzem pünktlich zum Feierabend zu regnen begann, habe ich kurz bedauert, nicht das Auto genommen zu haben ... aber dann fing ich an, in die Pedale zu treten, Alba saß gut geschützt unter dem Verdeck und ich fand es nur noch toll ... Ich wurde nass, aber mir war nicht kalt. Ich wusste, dass ich in 20 Minuten zu Hause sein würde, wo ein Whisky und eine heiße Dusche auf mich warteten, und fühlte mich wieder wie ein Teenager. Es war einer dieser Momente, in denen man die Wahl hat: Entweder man genießt die Situation oder man hasst sie. Vor dieser Wahl steht man ja häufig im Leben. Du kannst dir nicht aussuchen, ob es regnet oder nicht, aber du kannst dich entscheiden, ob du darüber lachen oder dir die Laune verderben lassen willst.

 

Warum ist das Load perfekt für dich und deinen Alltag?

Ich lebe in einem Teil der Cotswolds, auch bekannt als die Five Valleys. Es ist unglaublich schön, aber wie der Name schon sagt, haben wir hier einige krasse Hügel, sodass E-Bikes immer beliebter werden. Ich habe meine Hündin Alba immer mit dabei, also brauche ich ein Fahrrad, auf dem ich sie, meine Einkäufe, Holzscheite, Werkzeug usw. mitnehmen kann. Gleichzeitig muss ich damit über Wald- und Feldwege fahren können, während sie hinter mir herläuft ... und schließlich gehe ich mit Fahrrädern erwiesenermaßen nicht zimperlich um, also brauche ich etwas Robustes. Das Load hat mich nicht enttäuscht. Vor kurzem haben wir eine über 500 Kilometer lange Offroad-Tour gemacht, mit allen zu erwartenden Pannen. Am Ende hatte mein Rad einen Riss im Schutzblech und einer der Gummifüße am Ständer war weg – ansonsten war es komplett unversehrt. Es ist einfach unfassbar gut gemacht. Ganz klar ist es eine ziemliche Investition, aber es macht den Eindruck, als ob es mit ein wenig Wartung hier und da ewig halten wird.

 

Im Video fährst du mit dem Load auf Strecken, auf denen man eigentlich ein vollgefedertes Mountainbike erwarten würde. Bist du früher Mountainbike gefahren?

Als Teenager war ich ein total begeisterter Mountainbiker. Deshalb fühle ich mich auf dem Load auch wieder so jung. Es hat mich wieder zurück auf die Trails gebracht. Mit zwanzig habe ich mit dem Skateboarden angefangen, als ich vom Land in die Stadt gezogen bin, und seit kurzem fahre ich auch ein Offroad-Motorrad. Tatsächlich ist im Vergleich das Load dem Motorrad viel näher als meinem alten Mountainbike. Auf einem Dirt Bike hast du so viel Federweg an der Vordergabel und so viel Power, dass du über riesige Furchen und Steine fliegen kannst. In gewisser Weise ist das Load dem sehr ähnlich – das Vorderrad liegt so weit vor deinem Schwerpunkt, dass es über die meisten Hindernisse springt. Ich bin ehrlich gesagt überwältigt, wie es diese Trails meistert. Das Video wird dem gar nicht gerecht. Wenn ich jetzt mit meinem alten Mountainbike dort draußen unterwegs bin, habe ich ordentlich Respekt und kann die Strecke definitiv nicht so schnell bewältigen wie mit dem Load.

 

Was war bisher deine beste Erfahrung mit dem Load?

Das ist schwer zu beantworten, ich habe schon so viel Spaß damit gehabt. Im Stockdunkeln durch den Wald nach Hause zu fahren, mit dem riesigen Scheinwerfer vorne, während Alba hinter mir läuft – das war schon ganz schön wild und aufregend. Die 500 Kilometer lange Offroad-Tour war fantastisch, jede Nacht wildes Campen. Tagsüber musste ich Leute bitten, mein Rad bei ihnen laden zu dürfen, wodurch ich einige wunderbare Menschen kennengelernt habe, an denen ich sonst einfach vorbeigefahren wäre. Ich werde nie das Frühstück in diesem ziemlich derben Pub vergessen, in dem ich meinen Akku geladen habe. Als der Wirt das Fahrrad sah, fing er an zu erzählen, wie er Großbritannien der Länge nach mit dem Fahrrad durchquert hat und dass das die härteste und genialste Erfahrung seines Lebens gewesen war. Das war wirklich etwas Besonderes, ein Gespräch und eine Begegnung, die normalerweise nie stattgefunden hätten.

Tatsächlich war auf dieser Reise die Kombination von Fahrrad und Hund ein großes Thema, die Leute haben uns ständig aufgehalten. Am Ende war meine Erkenntnis: Wenn du dich einsam fühlst, schaffe dir einen Hund an, wenn du dich einsam und deprimiert fühlst, besorge dir einen Hund und ein Load. Du wirst überall, wohin du hinkommst, viele nette Leute kennenlernen ... es bringt die Leute zum Lächeln, ganz gleich, wo du bist. Vor kurzem habe ich meinen Creative Partner Steve in Snowdonia in Wales besucht. Dan lieh ihm ein Supercharger2 und wir verbrachten drei Nächte draußen beim Wildcampen, um den Film zu drehen. Es war eigentlich ein großer Dreh, den man normalerweise mit Crew und Autos und Hotels macht. Wir schafften alles mit zwei Riese & Müller Bikes. Ich denke, deshalb ist der Film so gut geworden. Wir sind jeden Morgen um sechs Uhr aufgestanden, um das beste Licht zu haben, und hatten gleichzeitig eine richtig tolle Auszeit. Auf den beiden Rädern hatten wir alles, was wir brauchten: Drohnen, Kameras, unsere gesamte Campingausrüstung und die Lebensmittel.

 

Wie sollte sich die Infrastruktur für Cargo-Bikes in deiner Heimatstadt verbessern?

Gute Frage. In Stroud ist der Sitz von Ecotricity, einem der größten Anbieter grüner Energie in Großbritannien, aber ich habe noch nie über eine Infrastruktur für E-Bikes nachgedacht. Vielleicht ist es für mich immer wieder ein Grund, in einem Pub ein kleines Bier zu trinken? Aber ich weiß, dass Dan von Edemo mit örtlichen Cafés und Pubs im Gespräch ist, um sie dazu zu bewegen, Ladepunkte anzubieten. Wir sind sicherlich noch weit von dem entfernt, was man eine ordentliche Infrastruktur nennen würde. Doch mit den Hügeln, die wir hier haben, brauchen die Menschen E-Bikes – und damit auch Ladestationen. Also mal schauen, was passiert.